Verdeckter Stellenmarkt

Versteckte Jobs für Top-Positionen abseits der öffentlichen Medien finden

Versteckte Stellenangebote finden

Echte Managementpositionen werden kaum bis gar nicht öffentlich ausgeschrieben. Top-Managementpositionen sind eine Millioneninvestition und jede Fehlbesetzung hat schlimme Folgen. Wer eine neue Managementaufgabe sucht, wird im verdeckten Stellenmarkt fündig – hier wird der Großteil der Top-Positionen vergeben.

Öffentliche Medien vs. verdeckter Stellenmarkt

Weniger als 10 % aller Positionen mit einem Jahresgehalt von mehr als 100.000 Euro und noch wesentlich weniger Positionen mit mehr als 150.000 Euro sind in öffentlichen Medien ausgeschrieben. Diese Erfahrung machen alle unsere Kunden bei der Jobsuche für Führungskräfte. Der Weg über den verdeckten Stellenmarkt ist daher unumgänglich.

Das Wissen über die Mechanismen des verdeckten Stellenmarkts

Um über den verdeckten Arbeitsmarkt den Gipfel zu erklimmen und eine Top-Managementaufgabe zu erhalten, muss man die Mechanismen kennen, eine entsprechende Strategie entwickeln und über ein gut funktionierendes Netzwerk verfügen. Wir von gps-jobsearch kennen und nutzen diese Mechanismen und haben durch zahlreiche Platzierungen der von uns betreuten Manager im Top-Segment in den vergangenen Jahren bewiesen, wie gut es funktioniert. Lassen auch Sie sich davon überzeugen!

Frustrierende Jobsuche mit Headhuntern

Unsere Kunden bestätigen uns immer wieder, wie frustrierend die Suche nach einer neuen Top-Position mit Hilfe von Headhuntern bzw. Personalberatern ist. Es ist eher unwahrscheinlich, mehr als ein bis maximal zwei wirklich ernstzunehmende Angebote in einem ganzen Kalenderjahr zu bekommen. In allen anderen Fällen ist man maximal zweite Wahl, also Füllkandidat ‒ und damit ohne es zu wissen von vornherein chancenlos. Außerdem ist diese Art der Jobsuche überaus zeitintensiv und unsicher.

Der Grund für die frustrierende Suche

Alleine in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es mehr als 5.000 Headhunter. Diese werden von Unternehmen bezahlt, passendes Personal zu finden. Und genau das ist der springende Punkt: Es liegt nicht im Interesse der Headhunters, einen optimalen Job auf Führungsebene für Sie zu finden. Und falls er gerade über ein passendes Angebot verfügt, sind Sie nicht der einzige, den der Headhunter diesbezüglich kontaktieren wird. Sie sind einer unter vielen und müssen sich gegen andere Bewerber durchsetzen.

Headhunter unnötig – gps-jobsearch und der verdeckte Stellenmarkt

Das Gute ist, dass Sie den Headhunter nicht benötigen. Wenn Sie sich für gps-jobsearch entscheiden, erhalten Sie innerhalb eines Quartals 10 bis 15 Einladungen zu Gesprächen für passende Zielpositionen aus dem verdeckten Stellenmarkt. Und das ist ein Vielfaches mehr an Chancen als Sie bei der Jobsuche über Headhunter erhalten werden. Sparen Sie sich das Warten – werden Sie aktiv!

Wenn ich früher von Ihrem Unternehmen und Ihrer Methode gelesen hätte, wäre mir viel an Zeit, Ärger und auch Kosten erspart geblieben.

M. W., 48 Jahre, CEO in einem Unternehmen im Raum München, Bayern (D)

Ich habe es kaum für möglich gehalten, aber rückwirkend betrachtet ist alles so eingetreten wie Sie es mir zu Beginn unserer Zusammenarbeit beschrieben haben. Beeindruckend, dass ich nach eigener erfolgloser 6-monatiger, mühevoller und sehr frustrierender Suche mit Ihnen in nur 3 Monaten zu 12 Vorstellungsgesprächen gekommen bin. Letztendlich konnte ich aus 3 Vertragsangeboten wählen und werde nun als CEO meine neue Position antreten.

J. B., 45 Jahre, CEO in einem Unternehmen im Raum Stuttgart,  Baden-Württemberg (D)

3 Angebote in 2 Monaten mit gps-jobsearch – vielen Dank – das spricht für die Qualität Ihrer Dienstleistung. Demgegenüber 0 Anrufe aus den von mir kontaktierten 10 Top Headhuntern, sowie 10 weiter sorgfältig ausgewählten. Sollte ich nochmals in die Verlegenheit kommen oder einfach Lust haben mich zu verändern, melde ich mich wieder umgehend bei Ihnen.

M. W., 48 Jahre, CEO in einem Unternehmen im Raum München, Bayern (D)

Das Einzige was ich heute bereue ist, dass ich mich erst nach 6 Monaten erfolgloser Suche zu einer Zusammenarbeit mit Ihnen entschließen konnte.
Alles Gute und viel Erfolg für Ihr Unternehmen – davon bin ich aber ohnehin überzeugt!

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×